[../adb/alle.html]
[../adb/impressum.html]
[../bilder/ihv.html]
[./ihv.html]
[../geschichte/ihv.html]
[../adb/ihv_nz.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Landsberg a.Warthe
(Gorzow Wielkopolski)
Krieger – Denkmal.
Zur Erinnerung an 1864, 1866, 1870/71 auf dem Paradeplatz
 
Schleiermacher – Denkmal.
Auf dem Kirchhofe der Konkordienkirche  zur Erinnerung an die Wirksamkeit Friedrich Schleiermachers an dieser Kirche (1794- 1796).
 
Pauckschbrunnen.
Gestiftet zur Feier seines 80jährigen Geburtstages am 13, April 1896 von Kommerzienrat Hermann Paucksch. Entwurf vom Bildhauer v. Uechtritz (Berlin). Auf niederen Felsen steht eine kräftige weibliche Gestalt. Sie hat ein Tragholz über den Schultern und ist im Begriff, das zuviel in die Eimer gefüllte Wasser wieder in das Brunnenbecken zurückzugießen. Am Fuße des Felsen gruppieren sich Kindergestalten, Symbole des Landsberger Gewerbefleißes: Eisenindustrie, Schifffahrt u. Fischerei darstellend.
Der Brunnen wurde am 20. Juni 1897 enthüllt und vom Stifter der Stadt übergeben.
 
Schanzen.
Einst zur Verteidigung des Befestigten Ortes geschaffen, jetzt auf Veranlassung des Verschönerungsvereins in Spaziergänge mit weiter Fernsicht umgewandelt. Aufgänge befinden sich in der Friedeberger Straße bei Ehrenbergs Halle und in der Bergstraße bei Schumachers Halle und „Tivoli“.