[../adb/alle.html]
[../stadtplan/plan_1.html]
[../index.html]
[../bilder/ihv.html]
[../stradfen/ihv.html]
[../geschichte/ihv.html]
[../adb/ihv_nz.html]
[../adb/impressum.html]
[./ihv.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Landsberg a.Warthe
(Gorzów Wielkopolski)
Landrätliche Bekanntmachung
Landsberger Kreisblatt 15. Mai 1849

Die Kommunal - Behörden werden aufgefordert, die Klassen- und Kriegsschulden -steuer Zu und Abgangslisten spätestens bis zum 8. Juni d.J. einzureichen.
Die am 5.d.M. zur Landwehr einberufenen steuerpflichtigen Personen werden mit ihrer Steuer vom 1.d.M. in Abgang gebracht.
Diejenigen Landwehrleute, welche im November v.J. einberufen worden sind, aber schon in die diesjährige Klassensteuerliste mit aufgenommen waren, kommen vom 1. Januar d.J. zum Abgang. Sind dergleichen Personen wieder nach Hause entlassen worden, so werden sie, wenn dies vor dem 8ten Monatstage stattgefunden hat, vom 1. desselben Monats, andernfalls vom 1. des folgenden Monats wieder zum Zugang gebracht.
Die in der 11. Stufe veranlagten Krieger von 1813-15, sowie die in der 11. und 12. Stufe veranlagten Krieger der Jahre 1806 usw. sind in die Abgangliste mit aufzunehmen.
Die Verzeichnisse der armuthshalber unbeibringlichen Reste des ersten halben Jahres sind, in gehöriger Weise auf gedruckten Formularen ausgefertigt, mir zum Behuf der Niederschlagungs - Liquidation bis zum 15. Juni einzureichen.

Landsberg a.d.W., den 16. Mai 1849